Schiedsgutachten

 

Zum Gutachtenbereich zählen u.a. folgende Aufträge:

 

Schiedsgutachten-Auftrag

Darunter versteht man den Gutachten-Auftrag von zwei Vertragsparteien, die sich beispielsweise nicht über die Rechnung eines Instandhaltungsauftrages einigen können. Der Sachverständige muss dann die Rechnung und den Instandhaltungsaufwand fachlich bewerten und für beiden Vertragsparteien verbindlich festsetzen.


Schiedsgerichts-Auftrag

Darunter versteht man den Gutachtenauftrag von einem privaten Entscheidungsgremium, das von zwei Vertragsparteien dazu ausersehen ist, einen Rechtsstreit ohne Einschaltung staatlicher Gerichte abschließend zu entscheiden.